Priska Streit



Gesehen und gefühlt und empfunden: In der Galerie bipolar.

Da, wo sich Kunst-Schaffende und Kunst-Interessierte über den Weg laufen.



Und dann: Wenn Künste bewußt ge-kreuzt werden…

In “der” Galerie-Kulisse. Mit “dem” Galerie-Publikum. In “dieser” inszenierten Atmosphäre.

Da gibt es nicht selten den unvermuteten WOW-Effekt.

bipolar.
Eine offene Werkstatt.
EINE GALERIE DER KÜNSTE.
Eine Ideen-Schmiede.
Ein Raum für Begegnungen.


Ein bisschen “BI” schadet nie.