Bertolt Brecht

Geboren am 10. Februar 1898 in Augsburg.



Gestorben am 14. August 1956 in Berlin.




Brechts Grab

Er benötigte keinen Grabstein

sein Grab heut
beschwert
mit einem Feldstein, wenigstens
schlicht solls aussehen, was
da so auf ihm lastet.
In der Näh
die Weigel,
natürlich kann er nicht mehr
fremdgehn.

Karl Werner Plath

13.03.93

Die 1998 europa-weit gefeierte Brecht-Revue von PLATH+CO/ Theaters des Ostens

DENN WIE MAN SICH BETTET, SO LIEGT MAN oder WAS KOSTET DIE WELT

(Buch/Regie Brecht-Schüler Manfred Wekwerth, Bühnenbild Reinhart Zimmermann, Kostüme Ursula Wolf)

(in der Mitte: Der Streit-Schlichter und das musikalische Oberhaupt Fred Symann)

mit Renate Richter und Vera Oelschlegel.

Der komplette sende-fähige Ur-Mitschnitt auf BETACAM SP und eine umfangreiche Foto-Dokumentation der Inszenierung befinden sich im PLATH-ARCHIV.