DER KINDER-PORNO-FALL EDATHY

Abgründe.
Inhaltlich. Auch personell.

Hans-Peter Friedrich. Deutschlands Ex-Innen-Minister.
Macht macht blind?
Selbst-ver-liebt?
Größen-wahnsinnig?
Realitätsfern?
Arrogant?
Offen-sichtlich!

Aber: Nicht nur der, vom Ober-Sheriff zum Chef-Agrar-ler Runter-Gestufte, ist das Problem.

Diese tragisch-schmutzige Geschichte um einen Kinder-Lüstling ermöglicht erschreckende Einblicke/ Ahnungen in Politik-Strukturen.
In ein brutal-rücksichtsloses und nicht selten schmieriges Geschäft/ Gewerbe.

*
Rücktritt ist nur die halbe Miete.
Der (sich damals noch im Amt befindliche) oberste deutsche Polizist – ein Straftäter?
Ja.
“Gegen kriminelle Typen muß hart vor-gegangen werden…”
Das war doch immer sein Credo. Oder?

*

Ich bin nicht fassungs-los.
Aber alle Ermittler, mit denen ich in dieser Sache sprach, sind entsetzt.

*
Kurz nach 17 Uhr: DER FRIEDRICH-RÜCK-TRITT.
Ein Platz an der Ritter-Tafel-Runde ist jetzt frei.
Ein un-würdiges Frei-Machen. Eines Fränkisch-Hoch-Ge-Wiften.

*

Das sollte nicht der letzte frei-gewordene Platz (in dieser Sache) gewesen sein.
Nein. Der bayrische Locken-Kopf ist nur ein Bauern-Opfer.

Danach sollten nicht nur Köpfe rollen, sondern Hand-Schellen klicken…
Das gilt für alle BE-TEIL-IGTEN, Mit-Wisser und Vor-Warner.

(Zerstörte Computer-Fest-Platten sind kein Zufall.)

Auch für Gabriel, Steinmeier und den aus CSU-Sicht zu “geschwätzigen” (Ex-Verwaltungs-Richter) Oppermann.

Und der “Horst” und die “Angela” wußten von all dem nichts?
Wer´s glaubt wird seelig.

DAS IST NICHT DAS ENDE, IN DEM FALL.

Hoffentlich.