UN-BELASTETES WISSEN

Wikipedia hat jetzt DANKE gesagt.

Seinen Spendern. Seinen
Unabhängigkeits-Haltern.

Die wieder dafür ein-gezalt haben, daß
SIE, (wir alle) beim Kundig-Machen über Thomas Mann oder Alfred Nobel
oder Cayenne-Pfeffer oder die Bunt-Schwanz-Ringel-Natter oder… nicht sofort eine Coca-Cola-Lieferung (über
AMAZON geordert und mit DHL vor die Tür gestellt) bekommen.

Nein!

WIR…

DIE KLICKER,

DIE NUTZER,

DIE PARTIZIPIERER,

DIE SICH SCHLAU-ER-MACHEN-WOLLENDEN,

DIE WISSENS-NEU-GIERIGEN,

DIE RECHERCHIERER,

DER FORSCHENDEN,

DIE (NOCH) FRAGEN-STELLEN-DEN

…HABEN DANKE ZU SAGEN.

Den Wikipediandern.

Ein Dank, der sich an das Fest-Halten für eine groß-artig an-gedachte Idee richtet: Dem WORLD WIDE WEB.

WELT-WEITES-WISSEN.
Ohne äußere Einflüsse.
Schon lange nicht mehr selbst-verständlich.

Fast Geschichte.

Ohne WIKIPEDIA wäre ich beim Schreiben
und beim Um-/Nach-/Über-Denken schlechter dran.

Mich würde interessieren, was
2013 Verlagen wie SPIEGEL, BAUER, BURDA, WAZ oder SPRINGER dieses
Kompendium (frei-willig) spenden-wert war.

P.s.: Ich habe übrigens für
diese Art Gedanken-Freiheit auch BEI-HILFE geleistet.
Das ist mein Teil. Für die Zukunft dieses Wikipedias.
Einer der meist-gebrauchten Web-Sites.